Rettmer

Rettmer wurde 1974 nach Lüneburg eingemeindet und ist heute mit über 2500 Einwohnern einer der wachsenden Stadtteile Lüneburgs.

Die Bürger von Rettmer schätzen vor allem die ländliche Idylle; gleichzeitig ist die Lüneburger Innenstadt auch per Fahrrad schnell zu erreichen.

Von der alten Ortsstruktur ist eigentlich nur der Hof der Familie Hartmann erhalten geblieben. Hier kann noch Kartoffeln, Eier und Geflügel am Hof kaufen.

Wie können wir miteinander Ihren Stadtteil gestalten?
Schreiben Sie es mir!