Unseren Liebesgrund neu gestalten
25. Juni 2021
Diebstahl von Wahlkampf-Plakaten
19. August 2021

Luftfilter für die städtischen Schulen

Luftfilter müssen schnellstmöglich gekauft werden
Heiko Meyer, parteiloses Mitglied im Stadtrat, hat einen Dringlichkeitsantrag an den Stadtrat gerichtet. Der Antrag soll in der nächsten Sitzung des Stadtrates behandelt werden. Nachdem das Land Niedersachsen verkündet hat, dass man die Anschaffung von Luftfiltern für die Schulklassen 1 bis 6 maßgeblich unterstützen wird, sind die Städte und Gemeinden gefordert, ihre Hausaufgaben zu machen.

Heiko Meyer bezieht klar Position: „Wir in Lüneburg müssen schnellstmöglich die Voraussetzungen schaffen, damit die Luftfilter gekauft und pünktlich zum Schuljahresbeginn in Betrieb genommen werden.“

Zu diesem Zweck muss sofort ein Handlungsauftrag an die Stadtverwaltung ergehen. Das Ziel von Heiko Meyer ist es, dass der Stadtrat einen entsprechenden Beschluss fasst, die Stadtverwaltung beauftragt und damit die Beschaffung beschleunigt: Die Bestandsaufnahme der Klassenräume soll unverzüglich beginnen, ebenso schnell sind Angebote einzuholen, denn es ist zu befürchten, dass die Luftfilter längere Lieferzeiten haben. Auch der Einbau von Ventilatoren bei festinstallierten Anlagen oder Fenstern gehört zum Förderprogramm des Landes und sollte daher gleich mit überprüft ggf. angeschafft werden.

"Es ist Eile geboten, unsere Kinder verdienen selbstverständlich den bestmöglichen Schutz vor dem Corona-Virus.“ sagt Heiko Meyer. „Die Kinder sollen wieder gern, unter sicheren Bedingungen und regelmäßig zur Schule gehen.“

Comments are closed.