Luftfilter für die städtischen Schulen
14. Juli 2021

Diebstahl von Wahlkampf-Plakaten

OB-Kandidat Heiko Meyer: Diebstahl von Wahlkampf-Plakaten
Im Laufe der Woche sind mehrere Plakate des OB-Kandidaten Heiko Meyer entwendet worden, u. a. auch ein Großplakat in Ochtmissen. Die Diebe haben mit Akribie die Befestigung gelöst und das komplette Werbematerial entwendet.
Es handelt sich also nicht um die üblichen Schmierereien, sondern um Diebstahl. Dieses Verhalten ist schwer verständlich. Jeder demokratisch legitimierte Bewerber hat das Recht, sich und seine Ziele zu zeigen.
"Für mich als parteiloser OB-Kandidat ist es von größter Wichtigkeit, über die Plakate präsent zu sein. Ich bin unabhängig und vertrete keine große Partei, die mit anderen Mitteln und auf anderen Wegen ihre Kandidatin in den Vordergrund bringt." sagt Heiko Meyer dazu. Für das Finale des Wahlkampfes ist Heiko Meyer trotzdem positiv gestimmt: "Ich gehe davon aus, dass es sich um die Straftaten weniger, undemokratischer Einzeltäter handelt. Ich habe fast alle meine Plakate selbst aufgehängt und dabei viel Zuspruch der Anwohner erhalten."

Comments are closed.