Altstadt

Salz ist das Lebenselixier der Hansestadt Lüneburg, durch das die Stadt berühmt und reich wurde und bis heute noch mit vielen herrschaftlichen Bürgerhäusern das Stadtbild prägt.

Das Lüneburger Rathaus ist eines der schönsten mittelalterlichen Rathäuser Deutschlands. Im Rathausturm befindet sich ein Glockenspiel mit 41 Glocken aus Meißner Porzellan.

Der Platz Am Sande ist für sich eine kleine Sensation: ältester Platz der Stadt, hier kann man die schönsten Giebel bewundern. Hier finden alljährlich die Wettkämpfe anlässlich des Kopefestes statt.

Am Stintmarkt befindet sich Lüneburgs größte Kneipenmeile, der sich an lauen Sommerabenden in eine große Freiluft- szenerie mit geradezu südländischem Flair verwandelt.

Wie können wir miteinander Ihren Stadtteil gestalten?
Schreiben Sie es mir!